Direkt zum Inhalt
Über Eisenmangel
Eisenmangel

Über Eisenmangel

Eisen ist ein lebensnotwendiges Nährelement, das im Körper zahlreiche Funktionen erfüllt: Eisen ist ein Bestandteil des Hämoglobins (Hb) und wird für zentrale Stoffwechselprozesse wie die aerobe Atmung, Glykolyse, Fettsäureoxidation und die DNA-Synthese benötigt.1, 2

Als Eisenmangel wird ein Zustand bezeichnet, bei dem die Eisenzufuhr nicht den gesamten Eisenbedarf abdecken kann. Unbehandelt kann sich Eisenmangel zu einer Eisenmangelanämie entwickeln, die zu schweren Folgen für die physische und kognitive Entwicklung, Stoffwechselprozesse und geistige Leistungsfähigkeit führen kann.1, 3

Laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO), könnten etwa 42% der Anämie bei Kindern und etwa 50% der Anämie bei Frauen eine Eisenmangelanämie in der Weltbevölkerung sein.4 Epidemiologische Untersuchungen haben gezeigt, dass Eisenmangel und Anämie in europäischen Ländern stark verbreitet sind.4, 8

Referenzen

  1. Clénin GE. The treatment of iron deficiency without anaemia (in otherwise healthy persons). Swiss Med Wkly. 2017;147:w14434
  2. Musallam KM, Taher AT. Iron deficiency beyond erythropoiesis: should we be concerned? Curr Med Res Opin. 2018;34(1):81–93.
  3. Doom JR. Striking while the iron is hot: Understanding the biological and neurodevelopmental effects of iron deficiency to optimize intervention in early childhood. Curr Pediatr Rep. 2015;2(4):291–298
  4. Worldwide prevalence of anaemia 1993–2005. WHO The global prevalence of anaemia in 2011. Geneva: World Health Organization 2015
  5. Lopez A et al. Iron deficiency anaemia. Lancet 2016;387(10021):907–16
  6. Herklotz R and Huber A. Labordiagnose von Eisenstoffwechselstörungen. Schweiz Med Forum 2010;10(30–31):500–507
  7. Clénin et al. The treatment of iron deficiency without anaemia (in otherwise healthy persons). Swiss Med Wkly. 2017 Jun14;147:w14434
  8. Hercberg S, Preziosi P, Galan P. Iron deficiency in Europe. Public Health Nutr 2001; 4: 537–545
Über Eisenmangel | Ferinject CH
Unter Eisenmangel versteht man einen Zustand im Körper, bei dem die Eisenversorgung nicht den gesamten Eisenbedarf des Organismus deckt. Erfahren Sie mehr darüber.